Fahrerlaubnisrecht

Der Begriff “Fahrerlaubnis” ist den meisten Menschen eher fremd. Im t├Ąglichen Sprachgebrauch nutzen wir den Begriff “F├╝hrerschein” und eben dieser F├╝hrerschein ist f├╝r die meisten von uns von ├╝berragender Bedeutung. Viele Menschen sind allein schon aus beruflichen Gr├╝nden auf ihre Fahrerlaubnis angewiesen. Droht die Entziehung des F├╝hrerscheins, wurde er gar schon entzogen oder geht es um die Wiedererteilung des F├╝hrerscheins, dann sollte dringend professionelle Hilfe in Anspruch genommen.

Bei Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit dem Stra├čenverkehr kann die Beauftragung eines Verteidigers h├Ąufig schon dem Schlimmsten vorbeugen.

Auch wenn die Fahrerlaubnisbeh├Ârde Ihnen schon mitgeteilt hat, dass diese beabsichtigt Ihnen den F├╝hrerschein zu entziehen, kann ein professioneller Blick in Ihre Faherlaubnisakte und ggf. ein rechtliches Vorgehen gegen das Vorhaben der Beh├Ârde  noch die Rettung Ihres F├╝hrerscheins bedeuten.

Sollte Ihnen der F├╝hrerschein schon entzogen sein oder eine Entziehung nicht zu verhindern sein, dann beraten wir Sie dahingehend wie sie schnellstm├Âglich und rechtssicher wieder in den Besitzt Ihres F├╝hrerscheins kommen. Gerade hier ist vieles zu beachten. Gerade im Wiedererteilungsverfahren ist vom ersten Tag an alles richtig zu machen, denn ansonsten kann sich die Zeit bis Sie wieder in den Besitz einer Fahrerlaubnis gelangen erheblich verl├Ąngern.

Unsere Anw├Ąlte stehen Ihnen in allen F├Ąllen mit Rat und Tat zu Seite. Vereinbaren Sie mit uns telefonisch ein Gespr├Ąch f├╝r eine Erstberatung. Wir geben Ihnen eine erste Einsch├Ątzung ├╝ber Ihren Fall und entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Strategie wie das weitere Vorgehen auch unter wirtschaftlichen Aspekten am sinnvollsten erscheint.

Rufen Sie uns einfach unverbindlich an!

 

 

Rechtsanw├Ąlte

Kroschewski & Sád

Sie brauchen rechtlichen Rat? Rufen Sie an:

0421 17 88 97 77

In dringenden Notf├Ąllen nutzen Sie unsere

Notfallnummer!